ENERGIEWENDE e.V. hat die Sonnenuhr am Horlachgraben renovieren lassen

Viele Spaziergänger, Jogger und Radfahrer haben sie schon wahrgenommen; mancher wird sie sich auch näher angeschaut haben: Die Sonnenuhr in Höhe des Rüsselsheimer Waldschwimmbads am Regionalparkweg, der den Horlachgraben begleitet.

0

Sonnenuhr am Horlache-Graben. Foto: ENERGIEWENDE e.V.

Die Uhr wurde 2005 als Projekt von Schülern der Friedrich-Ebert-Schule Rüsselsheim, Seniorinnen und Senioren der Akademie der Generationen e.V.und dem Jugendbildungswerk der Stadt Rüsselsheim entworfen und von Uwe Wenzel künstlerisch gestaltet. ENERGIEWENDE e.V. hatte sich damals mit einer Spende in Höhe von 500 € an den Kosten beteiligt. Nun hat der Verein die Sonnenuhr restaurieren lassen.

Nach 11 Jahren war dieses schöne Beispiel für generationenübergreifende Zusammenarbeit, das die Sonne als Ursprungs- und Erhaltungskraft unseres Daseins beschreibt, renovierungsbedürftig geworden. ENERGIEWENDE e.V. fühlt sich der Erhaltung des Kunstwerks aus naheliegenden Gründen verpflichtet, weil eine Energiebereitstellung, die unsere irdischen Ressourcen schont, ohne Sonne als dauerhafte Energiequelle für Wärme und Strom nicht vorstellbar ist.

1

Foto: ENERGIEWENDE e.V.

Nachdem das Renovierungs-Angebot der Herstellerfirma eingeholt worden war, hat ENERGIEWENDE e.V. den Auftrag zur Erneuerung von Bildern und Schrift auf den sechs Flächen erteilt, mit denen die Bedeutung der Sonne als Taktgeberin für Tages- und Jahreszeitenablauf und als Energiespenderin erläutert wird. Außerdem wurde das Schild mit der Historie des Kunstwerks erneuert. Nachdem der Städteservice Raunheim Rüsselsheim AöR des Gras in und um die Sonnenuhr sorgfältig geschnitten hat, zeigt sich die Sonnenuhr wieder „in alter Pracht“.

Auf den 6 Edelstahlflächen wird erklärt,

  • wie die Sonne unsere Zeit einteilt (Bild 1),
  • wie die Sonne uns räumliche Orientierung ermöglicht (Bild 2),
  • wie die Sonne Heizenergie liefern kann (Bild 3),
  • wie die Sonne den Regen als Lieferanten für die Wasserkraft erzeugt (Bild 4),
  • wie durch die Sonne erzeugter Wind genutzt werden kann und (Bild 5)
  • wie mit der Sonnenenergie direkt Strom erzeugt werden kann (Bild 6).

Per Klick können de Bilder vergrößert angesehen werden.

Sonnenuhr Bilder 1-3

Sonnenuhr Bilder 1-3. Foto: ENERGIEWENDE e.V.

Sonnenuhr Bilder 4-6

Sonnenuhr Bilder 4-6. Foto: ENERGIEWENDE e.V.

Ein Gedanke zu “ENERGIEWENDE e.V. hat die Sonnenuhr am Horlachgraben renovieren lassen

  1. Hallo Leute von der Energiewende ! Das ist mal ein guter Beitrag zur Erhaltung unserer Stadt und hier speziell zu einer schönen Installation, welche einst von Schülern unserer Stadt entworfen wurde. Nun kann diese Sonnenuhr wieder erstrahlen und uns einiges Wissen über die Sonne und ihren Lauf vermitteln.
    Danke an alle die dazu ihren Beitrag geleistet haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.