Kein Grund für Abschaltung von Solarstromanlagen

Auch in der lokalen Presse kamen seit Anfang des Jahres Stimmen zu Wort, die im Weiterbetrieb von Photovoltaik-(PV)-Anlagen, die älter als 20 Jahre sind, keinen Sinn mehr sehen. Die Vergütung sei zu gering, die Kosten für den Umbau und der bürokratische Aufwand zu hoch. Der Verein Energiewende aus Rüsselsheim hat sich damit befasst und kommt zu einem anderen Ergebnis. Er richtet den Appell an die Besitzer von Altanlagen, weiterhin grünen Strom in das Netz einzuspeisen oder selbst zu nutzen.

Weiterlesen

Kommunalwahl 2021: Wahlprüfsteine zum Thema Klimaschutz

Wie versprochen zeigen wir hier die Antworten der Parteien und Listen auf unsere klimapolitischen Prüfsteine. Die Reihenfolge der Antworten entspricht dem Eingang bei uns und hat keinerlei wertende Bedeutung.

Im letzten Punkt kommentiert Energiewende die Positionen der Parteien und Listen.

Wahlprüfsteine von ENERGIEWENDE Rüsselsheim e. V. für die Kommunalwahl 2021

Wie stehen die zur Kommunalwahl antretenden Parteien bzw. Bewerber*innen zu energie- und klimapolitischen Themen? Von wem können wir welches Engagement für den kommunalen Klimaschutz erwarten?

Wie auch bei der letzten Kommunalwahl bewerten die Mitglieder von ENERGIEWENDE die Antretenden nicht zuletzt an diesen Themen. Und wir glauben, dass unsere Fragen auch für viele andere Wähler*innen von immer größerer Bedeutung sind.

Aus bekannten Gründen können wir derzeit keine Podiumsdiskussion mit Publikum durchführen. Daher befragen wir die Kandidat*innen in diesem Jahr schriftlich, und zwar so:

Weiterlesen

Jahresmitgliederversammlung und Diskussionabend zu erneuerbaren Energien

Die Jahresmitgliederversammlung von ENERGIEWENDE e.V. wird am 05. März 2020 um 18:45 Uhr im Rüsselsheimer Bräu stattfinden.

Ab 20:00 Uhr werden wir uns mit einem Vortrag und Diskussionsteil dem (stockenden) Ausbau der Photovoltaik und Windkraft widmen. ZuhörerInnen sind herzlich willkommen!