Erneuerbare Energien decken ein Viertel des deutschen Stromverbrauchs

In 2013 stieg der Anteil der regenerativen Energie im Strommix erstmals über 25 Prozent. Dies ist eine Steigerung von fast 2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Im Wärmeverbrauch ist keine Steigerung von erneuerbaren Energien im Jahresvergleich zu erkennen, der Anteil lag 2013 weiterhin bei knapp über 9 Prozent.

Mehr auf der Website der Arbeitsgruppe Erneuerbare Energien – Statistik des Bundeswirtschaftsministeriums.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.