Industrielle Stromverbraucher entziehen sich immer mehr der EEG Umlage

Ein guter Artikel in der Zeit zu dem von uns neulich diskutierten Thema, dass sich die Industrie durch faule Tricks immer mehr aus der EEG Umlage verabschiedet. Es wird auch Bezug auf Opel in Rüsselsheim genommen, wo man diesen Schachzug ja vor kurzem ebenfalls unternommen hat.

Interessant ist auch die Lektüre der Kommentare unter dem Bericht. Man kann sich nur schwer vorstellen, dass es sich hier um einen echten Meinungsquerschnitt handelt. Vielmehr kommt der Verdacht auf, dass mal wieder die organisierten Meinungsmacher der Lobbyindustrie am Werk sind.  So ähnlich wie bei der Kampagne zum Ausstieg aus dem Atomausstieg.

 

geposted von Matthias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.